Taufe

Mit der Taufe heissen wir unsere Kinder im Leben und in der Gemeinde willkommen. 

In der Regel werden in der reformierten Kirche die Kinder getauft, meistens schon im ersten Lebensjahr. Aber auch die Taufe von Jugendlichen und Erwachsenen ist in der reformierten Kirche möglich.

Wir zeigen mit der Taufe den Glauben, dass die christliche Gemeinde ein Fundament hat, das nicht von uns Menschen gelegt ist: das Vertrauen auf Gott.

Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, so nehmen Sie frühzeitig mit dem Pfarramt Kontakt auf. Taufen finden in der Regel in einem Gemeindegottesdienst am Sonntagmorgen statt. Nicht alle Sonntage eignen sich aber gleich gut für Taufen. Beliebt sind Familiengottesdienste für Jung und Alt oder Gottesdienste unter freiem Himmel, z.B. in der Klosterruine, auf dem Riedhubel, beim Taveldenkmal oder im Thanwald.

Falls es nicht möglich ist, die Taufe auf einen Familiengottesdienst zu legen, wird in der Regel ein Kinderhütedienst angeboten.

Für eine Taufe ist grundsätzlich das Pfarramt an Ihrem Wohnort zuständig.